Vorstand

Vidyo's Führerrolle Dem Erfolg verpflichtet

Avery More

Vorsitzender und Mitbegründer

Avery More bringt mehr als 30 Jahre Technologieerfahrung in seine Führungsrolle bei Vidyo ein. Er hat Technologie-Startups gegründet und geleitet, börsennotierte Unternehmen gemanagt und war federführend bei Zusammenschlüssen, Übernahmen und Börsengängen verschiedener Unternehmen in den letzten 30 Jahren. Avery war Gründer und CEO von CompuCom. Dank seiner strategischen Richtung und Vision erreichte das Unternehmen an der Börse einen Wert von mehr als 1 Mrd. USD. Neben seinem Engagement bei Vidyo ist er Vorstandsvorsitzender von AeroScout, WaveBender und Phynomics sowie Mitglied des Vorstandes bei SolarEdge.

Ofer Shapiro

Stellvertretender Vorsitzender und Mitbegründer

Ofer Shapiro, Vidyo-Mitbegründer und Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, steht seit 1996 als innovative Kraft für wesentliche architektonische Veränderungen in der Videokonferenzbranche. Zuvor war Ofer Shapiro zehn Jahre lang CEO von Vidyo. Er war umfassend beteiligt an der Entwicklung der H.323-Spezifikation und der ersten IP-basierten Multi-Point-Steuerungseinheiten und Gatekeepers. Er entwickelte den Einsatz von H.264 Scalable Video Coding (SVC) für Videokonferenzen und führte die Entwicklung der neuen relay-basierten Architektur VidyoRouter ein. Ofer Shapiro gilt als Erfinder in mehr als 50 erteilten Patenten und 27 angemeldeten Patentfamilien. Er hat die Auszeichnungen World Economic Forum Technology Pioneer und Wall Street Journal Innovation Award for Disruption in der Kategorie Internet, Networking und Broadband erhalten.

Eran Westman

Präsident, CEO und Vorstandsmitglied

Eran Westman ist der CEO und President von Vidyo und verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung sowie nachgewiesene Erfolge bei der Anhebung von Vertriebsorganisationen auf die nächste Wachstumsstufe. Vor seiner Ernennung zum CEO und President war er Chief Revenue Officer und leitete den weltweiten Vertrieb und Support von Vidyo. Eran Westman war außerdem EVP of Global Business, President of Asia Pacific und VP of EMEA bei Ceragon Networks, dem größten unabhängigen Anbieter von drahtlosen Backhaulsystemen. Er kam als einer der ersten 15 Mitarbeiter zu Ceragon, als das Unternehmen noch rote Zahlen schrieb und war am Aufbau einer globalen Organisation, bestehend aus 800 Mitarbeitern in Lateinamerika, Asien, Europa, Afrika und Nordamerika beteiligt. Er führte die globale GTM-Strategie und leitete Teams, die Kunden aus den Bereichen Cloud- und Telekommunikationsdienstleistung, Regierung, Gesundheitswesen, Bildung und Versorgung unterstützten. Eran Westman hat einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften von der Bar Ilan University.

Joshua Ruch

Geschäftsführender Gesellschafter, Rho Ventures

Joshua Ruch war 1981 einer der Mitbegründer von Rho Ventures. Davor war er als Investmentbanker für Salomon Brothers in New York tätig. Er hält einen MBA von der Harvard Business School und einen BSc in Elektrotechnik vom Technologischen Institut Israel (Technion). Zu seinen derzeitigen und bisherigen Vorstandsposten gehören: GenVec, Diversa, Sionex, Yantra, Enerkem, Inotek und WiNetworks.

Al Schuele

General Partner, Sevin Rosen Funds

Al Schuele ist seit 2000 bei Sevin Rosen Funds. Seit über 30 Jahren ist er in der High-Tech-Branche tätig und ist Experte für Halbleitertechnik, unter anderem auch durch seine Arbeit in Asien: Er leitet nun die Unternehmensaktivitäten in Austin. Sein Fokus liegt auf Halbleitertechnik, Telekommunikation, Energietechnik und Nanotechnologie.

Doug Carlisle

Geschäftsführender Partner, Menlo Ventures

Doug Carlisle kam im Jahr 1982 zu Menlo Ventures. Zuvor war er für ROLM Corporation als Konstrukteur tätig: Bei Menlo konzentriert sich Carlisle hauptsächlich auf Technologieunternehmen: Er ist Absolvent der Universität von Kalifornien in Berkeley (BS in Elektrotechnik), der Stanford University Graduate School of Business (MBA) und der Stanford University Law School (Juris Doctor).

Timothy L. Krongard

Partner, Questmark Partners

Timothy L. Krongard ist seit der Gründung von QuestMark 1998 als Chief Financial Officer im Unternehmen tätig. Derzeit ist er Vorstandsmitglied bei Enpirion, Overture Networks, RF Code und Thrift Recycling Management. In der Vergangenheit gehörte er bei NetBotz (aufgekauft von American Power Conversion), RealLifeHR (aufgekauft von Hewitt Associates), SeniorHealth und Engineous Software (aufgekauft von Dassault Systems) dem Vorstand an.

Ken Sawyer

Geschäftsführer und Gründer, Saints

Ken Sawyer ist Geschäftsführer und Gründer von Saints. Saints ist eine Venture-Capital- und Private-Equity-Firma, die im Jahr 2000 gegründet wurde. Sie ist die größte globale Direct-Secondary-Firma weltweit. Saywer konzentriert sich auf Software- und Internetbranchen und sitzt im Vorstand von Alliance Consulting, Acsis, Coloredge, KXEN, Laureate Pharmaceuticals sowie bei der gemeinnützigen Hope Street Group. Er stand mehrere Jahre lang auf der Forbes Midas-Liste, die ihn als einen der Top 100 Venture-Capital-Investoren weltweit ausgezeichnete. Saywer erwarb einen BS in Maschinenbau an der Stanford University sowie einen MBA an der Graduate School of Business in Stanford.

Michael Patsalos-Fox

CEO Stroz-Friedberg

Michael Patsalos-Fox, CEO von Stroz Friedberg ist in der New Yorker Zentrale stationiert und ist dorf für globale Operation und Wachstumsstrategien zuständig. Michael ist ein ehemaliger Vorsitzender von Americas für McKinsey. Dort war er neun Jahre Senior Partner im Betreiberkomitee von McKinsey und hielt zwölf Jahre einen Sitz im Firmenvorstand. Herr Patsalos-Fox sitzt auch in den Vorständen von Quid.com, Vidyo, Cloudpay, Channelinsight, NGData und Cognizant. Er begann seine Karriere bei Fujitsu Australia Limited. Herr Patsalos-Fox hält einen B.Sc. In Informatik und reiner Mathematik von der Sydney University in Australien und erwarb ein MBA mit Auszeichnung vom International Institute of Management Development in Lausanne, Schweiz.