Bildung

Videokonferenzen

im Bereich Höhere Bildung und Entstehung

Bildungseinrichtungen investieren in Videokonferenz- und Aufnahmelösungen, um Schüler, Lehrer und externe Experten miteinander zu verbinden und das Bildungangebot auszubauen.

„Diese Technologie wird die Zukunft der Bildung vorantreiben.“

Lara Needham, PhD, Dean, School of Communication
Bellarmine University

Kostenlose Testversion Demo

Anwendungen für das Bildungswesen

VidyoReplay + Kaltura Content Management

Der schnelle Wandel hin zu vermehrter Zusammenarbeit per Video bringt eine neue Herausforderung mit sich: Videoaufzeichnungen effektiv einzusetzen und zu verwalten. Es reicht nicht länger aus, eine Videokonferenz einfach nur aufzuzeichnen und in einem Ordner in der Cloud zu speichern. Institutionen brauchen Wege, um Inhalte schnell und kostengünstig kategorisieren, suchen, indexieren, anpassen, zusammenschneiden, wiederverwerten, veröffentlichen und teilen zu können. Vidyo und Kaltura bieten eine integrierte Videokonferenz- und Videomanagement-Lösung für eine produktive Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Organisation an

Vidyo für Studenten

Mit Vidyo-Lösungen für den Bildungsbereich können Hochschulen Studenten Video-Zugang zu Kursen bieten, die auf dem Campus nicht angeboten werden. Neben aufgezeichneten und live Vorlesungen können Bildungseinrichtungen Videokonferenzen auch für virtuelle Praxiseinsätze oder Mentoring-Programme nutzen. Vidyo-Lösungen unterstützen Lehrer und Dozenten auch bei der Einrichtung von Online-Verbindungen zu Master- oder Doktorprogrammen außerhalb ihrer Arbeitszeiten.

Vidyo für Autismus

Autismus kann die Lernfähigkeit eines Kindes negativ beeinflussen. Eine frühzeitige und effektive Behandlung kann sich äußerst positiv auf das Leben des Kindes auswirken. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen helfen autistischen Kindern bei der Kontaktaufnahme zu Gutachtern und Bildungsspezialisten sowie zu Selbsthilfegruppen außerhalb der lokalen Schule und der Gemeinde. Pädagogen nutzen Videokonferenzen, um mit Schülern, Studenten und Eltern ohne Reiseaufwand in Kontakt zu treten.

Vidyo zur Vorbereitung auf die Hochschule

Videokonferenzen sind ein einfacher und erschwinglicher Weg für Schulen, um ihre Schüler auf die Hochschule vorzubereiten. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen bieten Oberstufenschülern eine Möglichkeit, an Vorbereitunskursen teilzunehmen. Schüler und Eltern können außerdem virtuelle Rundgänge durch Hochschulen machen und an Informationsveranstaltungen teilnehmen.

Vidyo in der frühkindlichen Förderung

Kinder ab 2 Jahren können von Lernprogrammen profitieren, die über interaktive Videos zur Verfügung gestellt werden. Frühkindliche Lernzentren können Vidyo-Lösungen nutzen, um Familien interessante Bildungsinhalte und -aktivitäten sowie virtuelle Events anzubieten, zum Beispiel Lesungen mit Gastautoren. Weltweit verleihen Bildungsträger Vidyo gute Noten aufgrund der Bedienfreundlichkeit, der hohen Interaktionsqualität sowie dem vorteilhafen Preis-Leistungsverhältnis.

Vidyo zur Ergänzung des Lehrplans

Schulen entdecken das Potenzial von Videokonferenzen: Lernerlebnisse gehen weit über die Klassenzimmerwände hinaus und verbinden Schüler mit Menschen, Orten und Veranstaltungen auf eine Art und Weise, die mit der reinen Schulbuchlektüre nicht möglich ist. Vidyo-Lösungen erleichtern das Lehren und Lernen und lassen sich nahtlos über Desktops, Tablets und eine einfache Internetverbindung in jedes Klassenzimmer integrieren.

Vidyo für den Fremdsprachenunterricht

Aufgrund von Personalmangel oder Budgetengpässen bieten Schulen häufig nur wenige Fremdsprachenkurse an. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen bringen das Potenzial von Videokonferenzen ins Klassenzimmer: Schüler können in einem interaktiven Lernumfeld mit Muttersprachlern in Dialog treten und so die Fremdsprache schneller und sicherer beherrschen.

Vidyo für individuelle Bildungsprogramme

Schüler mit Behinderungen haben ein Recht auf Schulbildung. Moderne Schulen arbeiten mit Dienstleistern und Eltern an individuellen Bildungsprogrammen, die an die Bedürfnisse des Schülers angepasst sind. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen bieten eine erschwingliche, nutzerfreundliche Plattform, die Lehrer, Schüler, Eltern und externe Experten zusammenbringt. Videokonferenzen lassen sich einsetzen, um Schüler im Lernumfeld zu beobachten und zu bewerten, ihnen Einzelunterricht und Kurse im eigenen Tempo anzubieten und Pädagogen Zugang zu Schulungsprogrammen zu bieten.

Vidyo für die berufliche Weiterbildung

Studien zeigen: Die Qualität der Lehrer ist der primäre schulische Faktor, der sich auf die Leistungen von Schülern auswirkt. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen unterstützen Lehrkräfte dabei, Zugang zu beruflichen Weiterbildungsprogrammen zu erlangen. Gleichzeitig können sich Schulverwaltungen und Lehrer im Schulterschluss über neue Pläne und Methoden zur Verbesserung der Schule beraten. Mit Videokonferenzen werden virtuelle Besprechungen zum persönlichen Gespräch. Sie bilden eine Plattform für eine hochwertige Interaktion über Standard-Ausstattung wie Desktop, mobile Geräte und eine Internetverbindung.

Vidyo zur Förderung der Lese- und Schreibkompetenz

Selbst in Ländern mit hohen Bildungsstandards besteht Handlungsbedarf, um benachteiligte Standorte und Immigranten mit effektiven Bildungsangeboten zu erreichen. VidyoConferencing verschafft Schülern und Studenten aller Altersgruppen einfachen Zugang zur Förderung der Lese-, Schreib- und Computerkompetenz und sorgt für lebenslanges Interesse am Lernen.

Vidyo für das Gesundheitswesen in Schulen

Unbehandelte körperliche und geistige Gesundheitsprobleme können die Leistungsfähigkeit der Schüler mindern.. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen nutzen das Potenzial von jederzeit und überall verfügbaren Videokonferenzen, um Gesundheitsdienste in Schulen zu unterstützen – von mentalen Gesundheitsscreenings bis zur Behandlung chronischer Erkrankungen und Sprachtherapien. Mit Videokonferenzen können Schulen auf wichtige Ressourcen jenseits des Schulhofes zugreifen und so zeitnah und effektiv auf gesundheitliche Probleme von Schülern eingehen.

Vidyo für die Sonderpädagogik

Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen unterstützen individuelle Bildungsprogramme: Schüler, Pädagogen und Dienstleister können ohne spezielle technische Ausstattung über Videokonferenzen in Kontakt treten. Ein regelmäßiger Austausch unter Schülervertretungen erhöht die Chancen, dass Schüler in Schulen und Gemeinden selbständiger und erfolgreicher werden.

Vidyo für STEAM-Programme

Bei STEAM-Programmen im Bildungswesen liegt der Schwerpunkt auf interdisziplinärem Unterricht in den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie, Technik, Kunst und Mathematik. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen unterstützen STEAM-Programme auf vielfältige Weise. Videokonferenzen bieten Schülern einfachen Zugang zu aktuellen STEAM-Inhalten. Schulen können Lernumgebungen unterstützen, die traditionelle Unterrichtsabläufe mit virtuellen, digitalen Lernerlebnissen kombinieren. Lehrer erhalten Zugriff auf Mentoring-Netzwerke, Fachexperten und berufliche Weiterbildungsprogramme. All das ist möglich, ohne jemals das Schulgebäude verlassen zu müssen.

Vidyo für die virtuelle Bildung

Jahr für Jahr gewähren virtuelle Schulen und Klassenzimmmer Lehrern und Schülern besseren Zugang zu Lehr- und Lernmöglichkeiten und bieten mehr Optionen. Über Videokonferenzen können qualifizierte Lehrer einfacher mit Studenten an Hochschulen, in Organisationen und in abgelegenen Gegenden in Kontakt treten. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen unterstützen Studenten in vielen Belangen – von Auszeichnungen über Kreditrückzahlungen, Einschreibung oder der Kurswahl – ohne dass diese den Campus verlassen müssen.

Vidyo für die Berufsausbildung

In der Berufsausbildung erlernen Auszubildende die theoretischen und praktischen Fertigkeiten, die sie für das Berufsleben brauchen. Vidyo-Lösungen verbessern die Ausbildung und Übernahme: Auszubildende können eng mit fachlichen Experten zusammenarbeiten und das Praxisumfeld ihrer Ausbildungsbranche kennenlernen.

Vidyo für 2+2+2-Programme

In den USA bieten Schulen motivierten Schülern Programme für den schnelleren Antritt eines Hochschulstudiums an. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen erleichtern es der Verwaltung von Schulen, Colleges und Universitäten, über Videokonferenzen in Kontakt zu treten und eine Vereinbarung für Schüler auszuarbeiten. Schüler können an dualen Kursen teilnehmen, ohne den High-School-Campus verlassen zu müssen, und Mentoren ist es möglich, die Fortschritte der Schüler zu überwachen. Dazu ist lediglich ein mobiles Gerät oder ein Desktop mit Internetverbindung notwendig.

Vidyo für Mentoring and Networking

Schüler und Studenten von heute müssen mit Menschen und Ressourcen außerhalb des traditionellen Klassenzimmers in Kontakt kommen. Nur so können sie Verbindungen aufbauen und Einblicke erlangen, die sie nach dem Abschluss benötigen. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen helfen Schülern und Studenten dabei, beim Eintritt ins Berufsleben Beziehungen über Alumni- und Fachnetzwerke sowie Mentoring-Gruppen zu knüpfen. Über Videokonferenzen können diese wichtigen Verbindungen in Form von Einzelsitzungen oder virtuellen Karrieremessen hergestellt werden.

Vidyo für Forschung und höhere Bildung

Kommunikation bildet eine wichtige Basis für die Grundlagen- und angewandte Forschung im geistes- und naturwissenschaften Umfeld – von der Vorbereitung bis hin zur Veröffentlichung der Ergebnisse. In der Forschung arbeiten häufig weltweit verteilte Wissenschaftsteams zusammen . Für ihre wissenschaftlichen Durchbrüche benötigen sie ein zuverlässige Kooperationsbasis, um ihre Ergebnisse in Echtzeit austauschen zu können. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen bieten eine hochwertige, nutzerfreundliche und erschwingliche Videokonferenz-Plattform für die Forschung im Hochschulwesen.

Vidyo für die Studentengewinnung

Kleinere und weniger bekannte Hochschulen müssen oft um Talente werben , deren Augenmerk häufig auf den renommierten Institutionen liegt. Studenten kämpfen häufig mit den komplexen Einschreibevoraussetzungen und der Auswahl an geeigneten Hochschulen, die am besten zu ihren akademischen Zielen und finanziellen Ressourcen passen. Mit Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen können Schulen ihre Schüler im Hochschul-Bewerbungsverfahren unterstützen. Hochwertige und zugängliche Videokonferenzen bieten eine effektive Methode, um Schüler und Eltern über Studienprofile, Bewerbungsanforderungen und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. Universitäten können sich mit Bewerbern per Videokonferenz „treffen“, die nicht persönlich zum Campus kommen können.

Vidyo für Ausbilder und virtuelle Kurse

Viele Studenten arbeiten heute nebenbei, um ihr Studium zu finanzieren. Darüber hinaus kehren auch Erwerbstätige an die Hochschule zurück, um mit einen zusätzlichen Abschluss ihre Karrierechancen zu verbessern. Diese Studenten brauchen häufig Zugang zu Kursen verschiedener Institutionen, die außerhalb des üblichen Hochschulalltags stattfinden. Vidyo-Lösungen für das Bildungswesen schaffen virtuelle Lernumfelder. Sie sind der Schlüssel für die Hochschulen, die Anforderungen der heutigen Studenten zu erfüllen.. Videokonferenzen erleichtern es Studenten, Kurse an mehreren Institutionen zu besuchen, sich Online-Lerngruppen anzuschließen und den Unterricht mit den Arbeitszeiten zu vereinbaren.

Vidyo für Bibliotheken und Öffentliche Einrichtungen

Moderne Bibliotheken sind wichtige öffentliche Einrichtungen, die Zugang zu Kinderprogrammen, Literatur, Technologie, Bildungsdiensten und mehr bieten. Vidyo ist eine leistungsstarke Ergänzung bestehender Bibliothekstechnologien. Als Mittel zur Zusammenarbeit erhöht es sowohl deren Nutzen als auch deren Effektivität.

Vidyo für Bibliotheken und Weiterbildung

Viele Bibliotheken bieten Weiterbildungsinhalte und Zugang zu wichtigen öffentlichen Services an, wie etwa technische Ressourcen für arbeitslose und geringfügig beschäftigte Bürger. VidyoConferencing-Funktionen lassen sich einfach in die bestehende Technologie der Bibliothek einbinden und ermöglichen dadurch virtuelle Jobmessen, Vorstellungsgespräche, Fernlernkurse sowie Mentoring-Sitzungen..

education

Erfolgsgeschichte

Haiti Medical Education Project – Vidyo-Vorlesungen für Medizin-Studenten: Schulung in Echtzeit

Im Jahr 2010 zerstörte ein Erdbeben der Stärke 7,0 den Großteil der Infrastruktur Haitis, darunter auch die medizinischen Hochschulen. Das führte zu einem bedrohlichen Mangel an ausgebildetem medizinischen Fachpersonal. Die gemeinnützige Organisation Haiti Medical Education Project hat es sich zum Ziel gesetzt, haitianische Medizinstudenten mit Hilfe von internationalen medizinischen Fachleuten auszubilden. Diese sind über Vidyo mit den Hörsälen auf Haiti verbunden.

Fallstudie lesen

Erfolgsgeschichte

Virtuelle wissenschaftliche Exkursion: Über sich hinauswachsen

Mit virtuellen Praxiseinsätzen erreichen Studenten Menschen, Orte und Erfahrungen, die bisher mit den Budgets öffentlicher Bildungseinrichtungen nicht erreichbar waren. Vidyo arbeitet mit amerikanischen Schulen zusammen, um diese virtuellen Verbindungen auszubauen. Dazu werden Klassenzimmer und Bibliotheken mit erschwinglichen, hochwertigen Videokonferenzlösungen ausgestattet.

Das VidyoCampus Programm

Das VidyoCampus™ Programm erleichtert es Bildungsträgern, Videokonferenzlösungen zu erwerben. Eine einzige Standortlizenz umfasst ein Paket aus VidyoRouter™-Anwendungen und Software-Lizenzen für die gleichzeitige Nutzung, die VidyoPortal™-Anwendung sowie VidyoDesktop™-Lizenzen für PCs und mobile Endgeräte. Standortlizenzen sind an die Anzahl der eingeschriebenen Studenten angepasst und erschwinglich für jedes Hochschul-Budget.

Tools für Schulen

VidyoMobile™
Mobile Videokonferenzen für Tablets und Smartphones – so einfach wie ein Telefonanruf

VidyoReplay™
Hochwertiges Multipoint-Videokonferenzaufzeichnungs- und -Webcasting-System

VidyoSlate™
Ihr Tablet wird zum idealen zweiten Bildschirm in einer Vidyo™ -Konferenz – und sorgt so für einfache inhaltliche Zusammenarbeit